Neue Wege.
Bessere Qualität.

Wir haben uns der komplexen Herausforderung gestellt, Lebensmittel mit deutlich weniger Zucker bei vollem Geschmack umzusetzen.
Dafür verwenden wir nur vollkommen natürliche Zutaten und eine schonende Verarbeitung.

Geschmack ist alles! Mit unseren Zutaten als „Geschmack-Turbos“, können Lebensmittel hergestellt werden, die von der Sensorik her mit weniger Zucker besser schmecken, als Lebensmittel mit zugesetzten Zuckern und künstlichen Süßstoffen.
Dabei geht es vor allem darum,  mit weniger Zucker zumindest die gleiche Sensorik, das gleiche Geschmacks-Erlebnis zu erzielen, bestenfalls sogar ein besseres.

1. Fermentation von Getreide - Verarbeitung gekeimter Gerste

Bei einem unserer Verfahren werden heimische Gerstenkörner zu Gersten-Sprösslingen gekeimt und anschließend fermentiert. Bereits mit diesen vollkommen natürlichen und schonend verarbeiteten Zutaten ist es möglich, zugesetzte Zucker bei Lebensmitteln ohne Geschmacksverlust vollständig zu ersetzen und so den Gesamt-Zuckergehalt zu senken.

2. Aufbrühen von getrockneten Pflanzen

In unserem weiteren Verfahren werden Kräuter und Früchte getrocknet und frisch gebrüht. Mit diesen, ebenfalls rein natürlichen Zutaten, können umstrittene chemische Zucker-Ersatzstoffe (künstliche Süßstoffe wie z.B. Aspartam) vollständig ersetzt werden. Damit ist eine teils drastische Zucker-Reduktion möglich.

Kombination beider Verfahren unschlagbar!

Abgestimmt auf die Anforderungsprofile der jeweiligen Endprodukte setzen wir Zutaten eines Verfahrens ein, oder kombinieren die Zutaten beider Verfahren.
Sind geschmacklich wirklich überzeugende Alternativen zu Lebensmitteln mit „vollem Zuckerzusatz“ (Lebensmittel über 10 g Zucker /100 ml/g) gefragt, macht der Einsatz unseres Verfahrens mit gekeimter und fermentierter Gerste Sinn. Wenn es überwiegend um eine deutliche Zuckerreduktion bei Lebensmitteln geht, kommt unser Verfahren der getrockneten und aufgebrühten Pflanzen zum Einsatz. Maximale Zuckerreduktion und maximales Geschmackserlebnis mit 100% rein natürlichen Zutaten erreichen wir mit einer Kombination beider Verfahren.

Alles nichts Neues?

Die Verarbeitung durch Fermentation, die sogenannte milchsaure Vergärung ist uralt. Joghurt, Sauerkraut und Sauerteig zum Beispiel sind fermentierte Lebensmittel.

Auch das Trocknen von Pflanzen mit anschließendem Aufbrühen ist nicht neu, Tee wird seit Jahrtausenden so hergestellt.

Nicht neu, aber neu gedacht

In langen Jahren der Forschung und Entwicklung haben wir jedoch alles neu gedacht, alles neu aufgesetzt und alles neu umgesetzt. Das Wissen um die Schätze der Natur und das Know-how uralter Verarbeitungs-Methoden von Pflanzen haben wir zur „Allianz des guten Geschmacks“ vereint.

Priorität hatten dabei immer die Anforderungen der jeweiligen Lebensmittel-Endprodukte im Zusammenspiel aller verwendeten Zutaten.

Das Baukasten-System

Wie bereits erwähnt, haben wir uns mit unseren „Geschmack-Turbos“ den komplexen Herausforderungen gestellt, zugesetzte Zucker durch natürliche Zutaten zu ersetzen.
Dafür haben wir ein „Baukasten-System“ entwickelt, für das wir bis zu 150 verschiedene Pflanzen verwenden.

Mit diesem Baukasten-System gehen wir auf die unterschiedlichen Herausforderungen bei Lebensmitteln in Bezug auf Farbe, ausgewogenes Süße/Säure-Verhältnis und vollen Geschmack ein.

Die Chemie-Industrie kann das mit standardisierten Zutaten billiger. Wir können das mit individualisierten Zutaten besser!

Mit unseren Zutaten können Lebensmittel hergestellt werden, die mit deutlich weniger Zucker besser schmecken, als Lebensmittel mit zugesetzten Zuckern und künstlichen Zusätzen.

Geschmack ist durch nichts zu ersetzen!

Bodengraf GmbH
Hirschbergstraße 3
5322 Hof/Salzburg

Mail: office@ixso.eu
Telefon: +43 6229 39 801
Telefax: +43 6229 39801-10

(c) 2022 Bodengraf GmbH & Co KG | Konzeption & Umsetzung: kobugger